Thema: Bauphysik für Handwerker II - Überhitzung im Gebäude

Modul

Bauphysik für Handwerker II - Überhitzung im Gebäude

Kurzbeschreibung Kurskosten Fr. 180.-
Firmenrabatt: nur Fr. 160.- pro Person bei Mehrfachanmeldungen aus einer Firma.
Inhalt Zusammenhänge zwischen passiver Sonnenenergienutzung im Winter und Wärmeschutz im Sommer
Sonneneinstrahlung und interne Wärmegewinne
Wärmespeicherkapazität von Materialien und Räumen
Bauliche Massnahmen und Einflüsse des Nutzerverhaltens auf den sommerlichen Wärmeschutz
Dokumentation Kursdokumentation
Ziel Heisse Sommertage führen zu überhitzten Räumen. In diesem Kurs lernen Sie die Gründe für solche Überhitzungen kennen. Mögliche bauliche Massnahmen für ein behaglicheres Raumklima werden
vorgestellt. Dabei werden Situationen in Räumen mit verschiedenen Baukostruktionen betrachtet.
Zielgruppe Handwerker der Gebäudehülle, Dachdecker, Spengler, Zimmerleute, Fensterbauer, Schreiner, Baumeister, Fassadenbauer, Maler, Gipser
Voraussetzungen Für die Kursteilnahme werden keine bauphysikalischen Kenntnisse vorausgesetzt.
Preis CHF Preis inkl. Kursdokumentation und Pausengetränk (der allfälllige Firmenrabatt wird bei der Rechnungsstellung berücksichtigt): 180.-
Durchführungsdaten
Code Start
weitere Tage
Anmeldeschluss
Status
Ort
Raum
K0302.19.01
Jetzt anmelden 
21.05.2019 08:30 - 12:00 
 
13.05.2019
offen zur Anmeldung
Olten, FHNW
K0302.19.02
Jetzt anmelden 
06.06.2019 08:30 - 12:00 
 
27.05.2019
wird durchgeführt
Zollikofen, SRK
 

Weitere Kurse

Weitere Kurse finden Sie unter solarevent.ch und minergie-kurse.ch